Hans-Jörg Vohl

11. September 2019

Legal-Tech-Anwendungen in der Praxis

Die Wirtschaftsuniversität Wien veranstaltet am 23. und 24. September 2019 eine Konferenz zur Funktionsweise von Legal-Tech-Anwendungen: Die ReMeP 2019 – Research Meets Practice. Unsere Vereinsmitglieder erhalten einen ermäßigten Preis bei der Eingabe eines besonderen Buchungscodes (Anfrage über info@infditra.de). Bei der ReMeP 2019 treffen Fachleute und Anwender zusammen, die Funktionsweise von Legal-Tech-Anwendungen wird im Detail erklärt und vorgeführt und die Experten stehen für Fragen und eine Diskussion zur Verfügung. Auch Unternehmen können stark von Legal-Tech-Tools profitieren. Mittels der richtigen technologischen Instrumente werden Kosten reduziert, aber vor allem auch die Qualität verbessert und der Bearbeitungsablauf gestrafft und beschleunigt. Was den Mitarbeitern in […]
2. Juli 2019

Digitales Mindset zählt

Das Magazin Impulse beschäftigt sich in einem Blogbeitrag mit dem „Digitalen Mindset“.Zusammengefasst werden acht Schritte, die dabei helfen aus Skeptikern Macher zu formen, denn jede Veränderung, egal ob privat oder beruflich, beginne mit der eigenen inneren Haltung. Mit den folgenden acht Schritten könnten auch Skeptiker mit der digitalen Revolution Frieden schließen – und mehr noch: Ja zur digitalen Zukunft sagen. Analysieren Sie Ihre Situation Stellen Sie den Kunden ins Zentrum Fangen Sie rechtzeitig an Fangen Sie klein an Setzen Sie schnell um Experimentieren Sie Vernetzen Sie Informationen Halten Sie durch Mehr Details finden Sie in dem entsprechenden Blogbeitrag von Impulse.
4. April 2019

Ohne Vision scheitern Digitalisierungsprojekte leichter

Wie geht Digitalisierung besser gelingen kann, fasst das Handelsblatt in einem Artikel zusammen.Um im Wandel erfolgreich zu sein bedarf es einer Vision, der Darstellung des Nutzens für die Mitarbeiter und einer konsequenten Weiterbildung.„Die Belegschaft bremst die Digitalisierung nicht. Sie braucht Führung“, wird ein Experte von Accenture zitiert und am Fotodienstleister CEWE exemplarisch erläutert. „Digitalisierung verändert die bisherige ‚Gewaltenteilung‘ in Führungsgremien.“ Funktionsübergreifendes Teamplay werde immer wichtiger, wenn Unternehmen erfolgreich digitalisieren wollen. Schließlich sei das eine Überlebensfrage – gerade für den Mittelstand.
14. Februar 2019

Die Blockchain wird uns alle betreffen

Die Technologie der Blockchain wird alle maßgeblichen unternehmerischen aber auch administrativen Abläufe, die mit Vertrauen, Transparenz und Geschwindigkeit zu tun haben, verändern. Das dürften dann so ziemlich alle Vorgänge sein. Einen hervorragenden Beitrag über die wesentlichen Anwendungsfelder der Blockchain- Technologie habe ich hier gefunden.
14. Juni 2018

Seminar zu den Chancen und Risiken der Digitalisierung

Wir sind Kooperationspartner bei dem Seminar „Chancen und Risiken der Digitalisierung“ der Georg von Vollmar Akademie von Freitag, dem 13. bis Sonntag, dem 15. Juli 2018 auf Schloss Aspenstein in Kochel am See. Seminarleiter ist Rolf Zimmer, der ehemalige CIO von Microsoft Deutschland. Kaum ein anderes Thema ist so relevant für die Zukunft von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik wie das Thema Digitalisierung. Wie gehen wir mit der Digitalisierung um und was bedeutet eine Verschiebung alltäglicher Lebensbereiche in das Digitale für uns? Welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? Hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren in diesem Wochenendseminar einige […]
1. Oktober 2017

Kompaktseminar „Agiles Management im digitalen Zeitalter“

Unser Mitglied Prof. Dr. Guido Baltes (Direktor des Instituts für Strategische Innovation & Technologiemanagement an der Hochschule Konstanz) ist Co-Veranstalter dieses eintägigen Workshops mit nahmhaften Coaches und Hochschullehrern. Der Workshop findet am 14. November 2017 im Hotel Collosseo (im Europapark Rust) statt. Der Workshop wird in englischer Sprache abgehalten, die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Mitglieder des Vereins erhalten von Prof. Baltes eine Preisermäßigung von 600 € auf den Nettopreis von 1.699 € bei einer Buchung über den Verein. Weitere Informationen zum Workshop: Digital technologies form the basis for the megatrend in our modern society: digital transformation. These technologies […]
19. Mai 2017

Verschläft der Mittelstand wirklich die digitale Transformation?

In einem Blogbeitrag beleuchtet Jürgen Hermann die Herangehensweise von Mittelständlern an die Digitalisierung. Er kommt zu dem Schluss, dass es sich bei dem häufig zitierten „Aufholbedarf“ im Mittelstand um ein Missverständnis handele. Die Herangehensweise sei nur anders und er führt dazu eine neue Untersuchung vom Branchenverband Bitcom und einen – von uns bereits erwähnten – Artkel in der Süddeutschen Zeitung an. Große Unternehmen gründeten gerne separate Einheiten, die sich mit der Entwicklung digitaler Prozesse beschäftigen. Dort werde meist an vielen verschiedenen Lösungen getüftelt, um sich für die vielversprechendste Anwendung zu entscheiden und sie erst dann ins laufende Geschäft zu überführen. […]
6. April 2017

Vorstellung unseres Vereins bei der IHK-Initiative »Pack ma’s digital«

Die größte Industrie und Handelskammer in Deutschland, die IHK München und Oberbayern hat eine Initiative zur Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Digitalisierung gestartet. Unter dem Motto »Pack ma’s digital« und der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie engagieren sich Facebook, LinkedIn, MediaSaturn, Giesecke&Devrient und die Telekom Deutschland GmbH, um Unternehmen bei ihrer Digitalisierung zu helfen: Unser Verein wurde freundlicherweise eingeladen seine Ideen bei dieser IHK-Partnerinitiative am 6. April 2017 bei der Veranstaltung in der IHK Geschäftsstelle in Weilheim in Oberbayern vorzustellen. Für uns war dieser Termin ein erster Start von PR-Aktivitäten um […]
5. April 2017

Website des »Vereins für digitale Transformation e.V.«

Nur gute zwei Wochen nach der Vereinsgründung am 19. März haben wir die Website des »Vereins für digitale Transformation e.V.« unter http://vudt.de bzw. der langen URL http://verein-zur-unterstuetzung-der-digitalen-transformation.de/ live geschaltet. Die Website ist bewusst bescheiden und ohne technischen Schnickschnack gehalten. Die wesentlichen Prozesse zur Anmeldung und Mitglieds-Profilverwaltung sollen in Zukunft auf der Website des »Instituts für digitale Transformation« ermöglicht werden.
23. März 2017

Gründung des »Vereins zur Unterstützung der digitalen Transformation«

Der erste Schritt ist getan: Am Sonntag, dem 19. März 2017 haben wir den »Verein zur Unterstützung der digitalen Transformation« gegründet. Wir sind neun Gründungsmitglieder von Hochschulen, Unternehmen und Anbietern von digitalen Lösungen. Die Satzung des Vereins steht als Download allen Interessierten zur Verfügung. Der Vereinsvorstand und die Kassenprüfer wurden gewählt. Die jährliche Mitgliedsgebühr für Einzelpersonen und Unternehmen bis 100 Mitarbeiter wurde auf 100 € festgelegt. Der Verein wird nun im Vereinsregister eingetragen um den Zusatz e.V. zu erhalten.