Neues

23. März 2017

Gründung des »Vereins zur Unterstützung der digitalen Transformation«

Der erste Schritt ist getan: Am Sonntag, dem 19. März 2017 haben wir den »Verein zur Unterstützung der digitalen Transformation« gegründet. Wir sind neun Gründungsmitglieder von Hochschulen, Unternehmen und Anbietern von digitalen Lösungen. Die Satzung des Vereins steht als Download allen Interessierten zur Verfügung. Der Vereinsvorstand und die Kassenprüfer wurden gewählt. Die jährliche Mitgliedsgebühr für Einzelpersonen und Unternehmen bis 100 Mitarbeiter wurde auf 100 € festgelegt. Der Verein wird nun im Vereinsregister eingetragen um den Zusatz e.V. zu erhalten.
3. April 2017

Buchbeitrag zur Agilität in Unternehmen mit Scrum und OKR

Unser Vorstandsmitglied Hans-Jörg Vohl hat Anfrang April einen Buchbeitrag zum Thema Einführung von agilen Methoden (Scrum und OKR = Objectives & Key Results) in Unternehmen verfasst. Der Beitrag wird im Herbst 2017 in einem Buch zur „Veränderungsintelligenz“ von Unternehmen im Springer Verlag erscheinen. Für Vereinsmitglieder wird im Juli ein Beitrag zu diesem Thema unter den Best Practice Beispielen im Mitgliederbereich zum Download zur Verfügung stehen. Hier eine Leseprobe „Die steigende Komplexität und Veränderungsgeschwindigkeit scheint den Bedarf für agile Methoden zur Umsetzung von Veränderungen zu begünstigen. Die stark steigende Nachfrage und Anwendung von agilen Ansätzen belegt das eindrucksvoll. Doch es zeigt […]
5. April 2017

Website des »Vereins für digitale Transformation e.V.«

Nur gute zwei Wochen nach der Vereinsgründung am 19. März haben wir die Website des »Vereins für digitale Transformation e.V.« unter http://vudt.de bzw. der langen URL http://verein-zur-unterstuetzung-der-digitalen-transformation.de/ live geschaltet. Die Website ist bewusst bescheiden und ohne technischen Schnickschnack gehalten. Die wesentlichen Prozesse zur Anmeldung und Mitglieds-Profilverwaltung sollen in Zukunft auf der Website des »Instituts für digitale Transformation« ermöglicht werden.
6. April 2017

Vorstellung unseres Vereins bei der IHK-Initiative »Pack ma’s digital«

Die größte Industrie und Handelskammer in Deutschland, die IHK München und Oberbayern hat eine Initiative zur Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Digitalisierung gestartet. Unter dem Motto »Pack ma’s digital« und der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie engagieren sich Facebook, LinkedIn, MediaSaturn, Giesecke&Devrient und die Telekom Deutschland GmbH, um Unternehmen bei ihrer Digitalisierung zu helfen: Unser Verein wurde freundlicherweise eingeladen seine Ideen bei dieser IHK-Partnerinitiative am 6. April 2017 bei der Veranstaltung in der IHK Geschäftsstelle in Weilheim in Oberbayern vorzustellen. Für uns war dieser Termin ein erster Start von PR-Aktivitäten um […]
10. April 2017

Zehn Tipps für die pragmatische Digitalisierung

Die Wirtschaftsförderung Bremen listet in einem Blog zehn pragmatische Tipps für die Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen auf. Natürlich sind solch allgemein gehaltene Tipps weit entfernt von Lösungen, wie wir sie unseren Mitgliedern bieten wollen. Dennoch werden viele Punkte angesprochen, die auch nach unserer Meinung für eine stimmige Digitalisierungsstrategie zu berücksichtigen sind. Hier der Link auf den vollständigen Artikel. Maschinen vernetzen: Maschinen vernetzen hilft Daten zu sammeln und auszuwerten Sicherheit schaffen: IT-Sicherheit gehört zu den größten Herausforderungen der Digitalisierung und von Industrie 4.0 Kommunikation vereinfachen: Anwendungen schnittstellenoffen gestalten, um anpassungsfähig zu bleiben Individueller und schneller produzieren: Unikatproduktion in Serie […]
28. April 2017

SZ-Beitrag zur Digitalisierung im Mittelstand

Ist der Mittelstand wirklich rückständig wenn es um die Digitalisierung geht? Etwas differenzierter sieht es Helmut Martin-Jung in seinem Beitrag »Der Mittelstand ist angeklickt« in der Süddeutschen Zeitung vom 16. April 2017.
1. Mai 2017

Website des Instituts geht »live«

Am 01. Mai 2017 geht die Website des Instituts für digitale Transformation »live«. Unsere Website soll innerhalb von wenigen Wochen zu einer exzellenten Plattform reifen, die eine wertschöpfende Zusammenarbeit von Nachfragern und Anbietern von Lösungen sowie Experten zur digitalen Transformation ermöglicht. Unsere Plattform lebt von der Bereitschaft unter fairen Bedingungen Wissen und Experten mit anderen Mitgliedern zu teilen und neue Lösungen gemeinsam zu erarbeiten.
19. Mai 2017

Verschläft der Mittelstand wirklich die digitale Transformation?

In einem Blogbeitrag beleuchtet Jürgen Hermann die Herangehensweise von Mittelständlern an die Digitalisierung. Er kommt zu dem Schluss, dass es sich bei dem häufig zitierten „Aufholbedarf“ im Mittelstand um ein Missverständnis handele. Die Herangehensweise sei nur anders und er führt dazu eine neue Untersuchung vom Branchenverband Bitcom und einen – von uns bereits erwähnten – Artkel in der Süddeutschen Zeitung an. Große Unternehmen gründeten gerne separate Einheiten, die sich mit der Entwicklung digitaler Prozesse beschäftigen. Dort werde meist an vielen verschiedenen Lösungen getüftelt, um sich für die vielversprechendste Anwendung zu entscheiden und sie erst dann ins laufende Geschäft zu überführen. […]
3. Juni 2017

Buch zur organisationalen und individuellen Veränderungsintelligenz

Unsere Mitglieder Antje Freyth und Prof. Dr.-Ing. Guido Baltes haben gerade ein Buch zur organisationalen und individuellen Veränderungsintelligenz fertiggestellt. Der Titel des Buches ist „Veränderungsintelligenz: Agiler, innovativer, unternehmerischer den Wandel unserer Zeit meistern“. Das Buch wird im Herbst diesen Jahres im Verlag Springer Gabler erscheinen. Das Buch hat u.a. folgende Themen Die radikal neuen Anforderungen unserer Zeit und die Konsequenzen für Veränderungsarbeit Wachstumsfähigkeit mit strategischer Innovation erneuern Agil Organisieren in Projekt- und Linie Die Organisation ändern, organisationale Muster aufbrechen Persönliche Veränderungskompetenzen stärken Agiler Handeln und Führen Unternehmertum und Corporate Entrepreneurship stärken Mit Design Thinking kreativ in Veränderung und Innovation arbeiten […]
15. August 2017

Internationale Studie zum Fortschritt und den Schwerpunkten der digitalen Transformation

Die Bereitschaft der Unternehmen wächst, in die digitale Transformation ihres Geschäfts zu investieren. Das hat eine von IFS beauftragte Digitale Change Studie ergeben. Die Befragung hat auch gezeigt, dass der digitale Wandel noch längst nicht rund läuft. Weltweit zeigen Unternehmen eine sehr hohe Bereitschaft, in die Digitalisierung ihres Geschäfts zu investieren. Um die aktuelle digitale Reife von Unternehmen zu ermitteln, wurden 750 Entscheider in 16 Ländern – auch in Deutschland – zum Stand der Digitalisierung befragt. Demzufolge gaben rund neun von zehn Unternehmen (Deutschland: 93 Prozent) an, die Investitionen in die digitale Transformation des eigenen Betriebs seien „angemessen“ beziehungsweise „förderlich“. […]